Aktuelle Mitteilungen

Für mehr Sauberkeit und Sicherheit rund um die Mall

Maßnahmen zur Verbesserung beschlossen

Achtlos weggeworfene Verpackungen, Essensreste oder ausgespuckte Kaugummis: Immer wieder kommt es rund um die Mall "K in Lautern" zu diesen ärgerlichen Verunreinigungen. Um sich der dortigen Situation in Sachen Sauberkeit und auch Sicherheit anzunehmen, haben sich sowohl die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK), das Citymanagement, der Shoppingmall-Betreiber ECE, Vertreterinnen und Vertreter von Burger King, Rewe und BackWerk als auch die Polizei und der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) zusammengetan. Mitte März 2024 wurden in einem von Bürgermeister Manfred Schulz initiierten Termin nun Maßnahmen festgelegt, die die Sicherheit und Sauberkeit rund um die Mall verbessern sollen. Bereits im Jahr 2021 hatte es ein erstes Treffen der beteiligten Einrichtungen gegeben.

"Wir sorgen rund um die Mall sowie in bestimmten angrenzenden Innenstadtbereichen an sieben Tagen die Woche für Sauberkeit. Ab sofort werden wir sonntagmorgens und an Feiertagen auch die privaten Flächen rund um das Einkaufszentrum mitreinigen", fasst Andrea Buchloh-Adler, Werkleiterin der SK, die Ergebnisse zum Thema Sauberkeit zusammen. Die Kosten für diese Zusatzreinigung werden von dem Mall-Betreiber und den angrenzenden Geschäften gemeinsam getragen. Die Vereinbarung ist auf drei Jahre befristet.

Ebenso wie das Citymanagement befürwortet auch Bürgermeister Manfred Schulz die neue Maßnahme und bedankt sich im Namen der Stadt bei allen Beteiligten. "Der Einzelhandel, die Gastronomie, der Mall-Betreiber und die Stadtbildpflege waren sich alle einig, dass die Sauberkeit an der Mall verbessert werden muss. Denn das achtlose Wegwerfen und Liegenlassen von Abfällen, das sogenannte Littering, ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen." So landen des Öfteren auch samstagabends und -nachts Abfälle auf den Straßen oder Gehwegen. Dieses Fehlverhalten Einzelner schadet dem Stadtbild und in der Folge auch der Attraktivität der Innenstadt.

"Sauberkeit ist eine Voraussetzung für ein positives Sicherheitsgefühl in der Stadt", erklärt Bürgermeister Schulz. Da bei dem angesetzten Termin die Sicherheit rund um die Mall ebenfalls thematisiert wurde, waren auch Polizeidirektor Ralf Klein und Werner Schmidt, Abteilungsleiter des KVD, zugegen. "Sie haben zugesagt, sich für die Sicherheit vor Ort einzusetzen", erklärt Schulz und begrüßt das institutionsübergreifende Engagement. Außerdem soll das Alkoholverbot in der Innenstadt, so auch an der Mall, zu mehr Sicherheit beitragen. Es wurde zum wiederholten Mal verlängert und wird insbesondere vom KVD durchgesetzt.

Für mehr Sauberkeit und damit auch für ein besseres Sicherheitsgefühl, appelliert die SK an alle Bürgerinnen und Bürger, für den sogenannten Unterwegsabfall die über 500 öffentlichen Abfallbehälter im Stadtgebiet zu nutzen. Diese sind unter anderem in der Innenstadt an stark frequentierten Wegen und Plätzen, an Bushaltestellen sowie in Grünanlagen aufgestellt.

Der städtische Eigenbetrieb weist zudem darauf hin, dass sperrige, illegale Ablagerungen dem Kundenservice der SK unter kundenservice@stadtbildpflege-kl.de sowie der Telefonnummer (0631) 365-1700 mitgeteilt werden können. Auch über die Stadtbildpflege-App, die als kostenloser Download für Android im Google-Play-Store sowie für iOS im App-Store verfügbar ist, sind Meldungen möglich.

Gut zu wissen

Grünabfallsammlung im Frühjahr 2024

Die Grünabfallcontainer stehen an vier Wochenenden im April für Grünabfälle aus dem Stadtgebiet bereit. Hier erhalten Sie die Containerstandorte und Sammeltermine.

weiterlesen

Lautrer Kehrwoche 2024

Am 15. April startet die Reinigungswoche "Lauter Kehrwoche 2024". Hier erfahren Sie, welche Gruppen im Stadtgebiet unterwegs sind um ein Zeichen für mehr Sauberkeit zu setzen.

weiterlesen

Information auf allen Biotonnen

Neuer Hinweis der Stadtbildpflege: Alle Biotonnen im Stadtgebiet erhalten nach und nach den Aufkleber "Kein Plastik in die Biotonne! Auch kein kompostierbares Plastik!".

weiterlesen

Aktuelle Stellenangebote

Wir sind ein innovativer, kommunaler Betrieb, der Ihnen einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz bietet.

Werden Sie Teil unseres Teams!

weiterlesen

App der Stadtbildpflege

Mit der kostenlosen App haben Sie die Abfuhrtermine 2024 in der Tasche.

weiterlesen

Sponsor für öffentliche Papierkörbe

Beim Papierkorb-Sponsoring haben Einzelpersonen und Gruppen wie beispielsweise Unternehmen, Vereine, Schulen, Kitas etc. die Möglichkeit ihren Beitrag für ein sauberes Kaiserslautern zu leisten.

weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt

Wiederverwenden ist besser als wegwerfen! Nutzen Sie für defekte oder nicht mehr benötigte Gegenstände unseren kostenlosen Tausch- und Verschenkmarkt. Aus aktuellem Anlass mit "Suche Hilfe" und "Biete Hilfe".

weiterlesen

Baustellenportal der Stadtverwaltung

Die Stadtbildpflege, verschiedene städtische Referate, die Stadtentwässerung und die Stadtwerke Kaiserslautern sind in zahlreichen Straßen unterwegs, um notwendige Bauarbeiten auszuführen. Einen Überblick erhalten Sie hier...

weiterlesen